BürgerInnenbeteiligung

Planungsgespräche – Iselrat – Iselforen

Wir haben uns entschlossen, das Projekt Wasserkraft Obere Isel mit der Bevölkerung gemeinsam zu planen. Vor Einreichung des Projektes wollen wir eine BürgerInnenbefragung in Virgen und Prägraten durchführen. Es ist uns sehr wichtig, dass sich eine erkennbare Mehrheit für die Wasserkraft Obere Isel ausspricht, bevor wir das Projekt offiziell einreichen.

 

Was ist das Planungsgespräch?

Das Planungsgespräch ist ein

  • breiter Diskussionsraum für alle Interessierten und
  • eine offene Veranstaltung, in welcher Planungsergebnisse vorgestellt und Rückmeldungen eingeholt werden.

 

Was ist der Iselrat?

Im Iselrat diskutieren Mitglieder – sowohl Befürworter als auch Kritiker des Projekts – gemeindeübergreifend über konkrete, projektbezogene Herausforderungen.

Anbei ein Videolink zum Iselrat: Iselrat

Übergeordnetes Ziel des Iselrates: Etwas Gutes für das Virgental durch Wasserkraft tun. Dazu gibt es im Iselrat unterschiedliche Meinungen. Manche befürworten das Projekt, manche sehen Wasserkraft kritisch.

Folgende Aufgaben hat der Iselrat für sich formuliert:

  • Sprachrohr der Bevölkerung – positiv wie negativ – sein, um zur Aufklärung beizutragen
  • Gräben in der Bevölkerung verhindern – jeder soll seinen Standpunkt vertreten können, auch wenn gegenteilige Meinung bestehen
  • für die verschiedenen Meinungen aus der Bevölkerung offen sein
  • konkrete Information erhalten und untereinander austauschen – zwischen Projektteam, Gegnern, Befürwortern & Skeptikern und letztlich auch der Bevölkerung
  • energiewirtschaftliche Dimensionen von Alternativen und Alternativen zum Projekt diskutieren
  • gemeindeübergreifend zum Projekt diskutieren
  • versteht sich wie ein Fachausschuss der mögliche Beschlüsse vorbereitet; notwendige Beschlüsse werden weiterhin im Gemeinderat gefällt

der Iselrat wird daher

  • den Planungsprozess begleiten
  • Zwischenergebnisse reflektiern und diskutieren
  • Iselforen bei offenen Fragen einberufen und formuliert die Fragen z.B. Auswirkungen auf Tourismus, Bau …
  • die Inhalte der Planungsgespräche für die gesamte Bevölkerung vorbereiten

Wer sitzt im Iselrat?

Am 18. Oktober haben sich 14 Mitglieder zum Iselrat konstituiert. Der Iselrat setzt sich aus 3 Mitgliedern der Projektleitung und 8 Mitgliedern der Bevölkerung von Virgen & Prägraten zusammen.

  • Assmair Martina, Virgen
  • Berger Michael, Virgen
  • Egger Daniel, Virgen
  • Hatzer Anton, Prägraten
  • Hupf Siegfried, Virgen
  • Kratzer Tanja, Prägraten
  • Ruggenthaler Dietmar, Virgen
  • Ruggenthaler Kathrin, Virgen
  • Steiner Anton, Prägraten
  • Weiskopf Christian, Prägraten
  • Widmann Wolfgang, Innsbruck

Weitere Mitglieder von 18. Oktober 2011 bis 13. April 2012

  • Bacher Reinhold, Virgen
  • Berger Adolf, Prägraten
  • Stocker Gerlinde, Virgen

Neues Iselratmitglied seit 10.Mai 2012

  • Berger Gernot, Virgen
Neues Iselratmitglied seit 30. Oktober 2012

  • Karl Steiner, Prägraten, Bürgerinitiative pro WKOI

Besprechungstermine des Iselrates

  • DI  18. Oktober 2011, 19 Uhr, Prägraten, Kameradschaftsraum der Feuerwehr
  • DO 17. November 2011, 19 Uhr, Virgen, Sitzungszimmer Gemeindeamt
  • DO 15. Dezember 2011, 19 Uhr, Prägraten, Kameradschaftsraum der Feuerwehr
  • FR 20. Jänner 2012, 19 Uhr, Virgen, Sitzungszimmer Gemeindeamt
  • FR 13. April 2012, 19 Uhr, Prägraten, Kameradschaftsraum der Feuerwehr
  • DO 10. Mai 2012, 19 Uhr Prägraten, Kameradschaftsraum der Feuerwehr
  • FR 1. Juni 2012, 19 Uhr, Virgen, Sitzungszimmer Gemeindeamt
  • DO 2. August 2012, 20 Uhr, Prägraten, Sitzungszimmer Gemeindeamt
  • DO 20. September 2012, 19 Uhr, Virgen, Sitzungszimmer Gemeindeamt
  • DI, 30. Oktober 2012, 19 Uhr, Prägraten, Sitzungszimmer Gemeindeamt

Was sind Iselforen?

Iselforen sind Diskussionsplattformen, wo Interessierte zu verschiedenen Fachthemen diskutieren und dadurch wertvolle Impulse für den Projektfortschritt leisten. Iselforen

  • diskutieren spezifische und fachliche Fragen, die in der Planung auftauchen
  • erarbeiten fachliche Lösungsvorschläge und Alternativen z.B. Auswirkungen auf Tourismus, beim Bau …
  • werden vom Iselrat bzw. der Projektleitung einberufen

Wer diskutiert in den Iselforen?

Alle eingeladenen Interessierten, die zu der jeweiligen Fragestellung etwas beitragen können und wollen:

  • Fachleute bzw. Menschen mit spezifischem Wissen
  • VertreterInnen Nationalpark und Naturschutz
  • VertreterInnen Universitäten
  • VertreterInnen Tourismus

Mögliche Themen die in den Iselforen diskutiert werden…

  • Ökologie und Wasserkraft
  • Tourismus im Tal
  • Baustellenauswirkungen
  • Hochwasser
  • Zweck der Iselstiftung
 
 

copyright © Der Virgentaler Weg     Kontakt     Impressum