Gemeindebeteiligung

Mit der Wasserkraft Obere Isel verfolgen wir nicht den Zweck den Strombedarf unseres Tals abzudecken, sondern aufgrund des Potenzials der Isel, Einnahmen durch den Verkauf von Strom für das Virgental zu erwirtschaften. Daher ist es uns sehr wichtig, dass wir als Gemeinden von Anfang bis zum Ende bestimmen, wie sich das Projekt entwickelt und wie der Betrieb zu erfolgen hat. Als Miteigentümer können wir dieser Aufgabe gerecht werden.

Die folgende Abbildung veranschaulicht die Beteiligungsstruktur während der verschiedenen Projektphasen:

 

 

 

 

 

 

 

 

Wertschöpfung für die Region

während der Bauzeit ca. € 20 Mio

ab Betrieb:
ca. € 400.000/Jahr für Prägraten & Virgen

bis zur Kredittilgung:
ca. € 2,5 Mio/Jahr für Prägraten & Virgen

 
 

copyright © Der Virgentaler Weg     Kontakt     Impressum